Archive For The “Wahrnehmung” Category

Grundlagen der Gestaltung II

Zeichnungen bilden Gesehenes nicht ab und Beobachtungen werden im Gehirn nicht wie Bilder auf einer Digicam abgespeichert. Wahrnehmungen müssen vielmehr erst interpretiert werden, um Information zu sein. Diese Interpretationen laufen im Gehirn meist unbewusst und weitgehend automatisch ab. Die Bildende Kunst beschäftigt sich dagegen ganz bewusst mit der Interpretation und Neuzusammenstellung (=Komposition) von Wahrgenommenem und…

Ästhetik als Lehre von der sinnlichen Wahrnehmung

Die Sir-Karl-Popper-Schule in Österreich hat eine prägnante Zusammenfassung zum Begriff “Ästhetik” in seiner ursprünglichen Bedeutung von Wahrnehmung zusammengetragen. “Neben grundlegenden Theorien, werden vor allem unterschiedlichste Zugänge zu dieser Thematik präsentiert. Ob von biologischer, künstlerischer oder mathematischer Seite her betrachtet, die Wahrnehmung ist essentieller Bestandteil unserer Welt.”

Go Top